Corona-Information

A A A

Informationen zu Corona

Wir setzen uns für eine allgemeine Impflicht ein und informieren regelmäßig rund um die Covid-19 Pandemie:
Nach der erfolgreichen Durchführung der ersten beiden Corona-Schutzimpfungen Anfang des Jahres 2021 freuen wir uns, dass wir im November und Dezember 2021 auch eine 3. Impfung, eine sogenannte Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung), gegen das Corona-Virus in unseren Gesellschaften anbieten konnten.

Derzeit gelten in unseren Gesellschaften folgende Regelungen:

Gelsenkirchener Werkstätten für angepaßte Arbeit gGmbH

Hinweise für Beschäftigte

Weiterhin testen wir unsere Beschäftigten und Mitarbeiter gemäß den Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes. Unsere Hygiene-, Sicherheits- und Testkonzepte passen wir den jeweiligen Rahmenbedingungen an und stimmen diese mit der Gesundheitsbehörde ab.

Hinweise für Besucher

Besucher müssen unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus grundsätzlich weiterhin einen Testnachweis für den Zutritt in die Einrichtung vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ungeimpfte Besucher haben keinen Zutritt zur Werkstatt.

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Begleitenden Dienstes, Frau Martina Wehrenbrecht (Tel.: 0152 54589914), gerne zur Verfügung.


Lebenswelt Gabriel gGmbH

Betreutes Wohnen in der Lebenswelt Gabriel

Die Kontakte von Mitarbeitern zu den in den eigenen Wohnungen betreuten Menschen mit Handicap werden unter den bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen wie bisher weitergeführt.

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Bereichs, Frau Jacqueline Wahl (Tel.: 0152 54589981), gerne zur Verfügung.

Wohnheim Haus Gabriel in der Lebenswelt Gabriel

Die Bewohner unseres Wohnheims dürfen uneingeschränkt besucht werden.

Für alle Besuche gelten nachfolgende Rahmenbedingungen:

    • Durchführung eines Corona- Schnelltests oder Vorlage einer Testbescheinigung mit einem ne-gativen Ergebnis, diese darf nicht älter als 24 Stunden sein, bei einem PCR- Test hat die Bescheinigung eine Gültigkeit von 48 Stunden.
    • Durchführung einer Eingangskontrolle vor dem Betreten der Einrichtung (Screeningbogen) mit Kontrolle der Impfbescheinigungen bzw. Testbescheinigungen.
    • Bei nicht immunisierten Besuchern greift der §6 der CoronaSchutzverordnung
    • Registrierung der Kontaktdaten des Besuchers
    • Beachtung unserer Hygieneregeln
    • Tragen einer medizinischen Maske / FFP2- Maske

Die genauen Vorgaben entnehmen Sie bitte unserem Konzept zur Besuchsregelung oder rufen Sie uns gerne unter der Telefonnummer 0209 / 95982-0 an.
Nicht Geimpfte werden weiterhin zweimal pro Woche in unserem Räumlichkeiten einem Corona-Schnelltest unterzogen.

Auslandsreisen
Unter Bezugnahme auf die Regelungen des Bundesministeriums für Gesundheit möchten wir Sie darauf hinweisen, dass bei Reisen ins Ausland möglicherweise nach der Reiserückkehr Maßnahmen (z.B. Quarantäne) verpflichtend sind und damit auch Auswirkungen auf Ihre persönlichen Verhältnisse haben können.

Eine aktuelle Übersicht der Länder mit Aufführung der entsprechenden Maßnahmen finden Sie hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Bitte gefährden Sie nicht die Gesundheit anderer Menschen und halten sich daher bitte an die klaren Vorgaben.

 

Auf nachfolgende Links in einfacher Sprache möchten wir Sie hinweisen:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner