Persönliche Fürsorge

Selbstständig sein, ohne sich allein zu fühlen: Damit sich Menschen mit Unterstützungsbedarf während der Betreuung wohlfühlen, pflegt das zuverlässige Fachpersonal einen familiären Umgang mit ihnen. Einfühlungsvermögen und Lebensfreude stehen hier an vorderster Stelle. Die Mitarbeitenden nehmen sich ausgiebig Zeit für jeden Einzelnen, um seine Lebensqualität zu erhöhen und seine aktive Teilnahme am Sozialleben zu ermöglichen.

Professionelle Unterstützung

Fachleute sind je nach Bedarf für die zu betreuenden Menschen da: Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger, examinierte Alten- sowie Gesundheits- und Krankenpfleger sorgen sich um das Wohl der Menschen mit Unterstützungsbedarf. Sie zeichnen sich – wie die Lebenswelt Gabriel selbst – durch zahlreiche Qualifikationen aus und helfen, den Alltag zu meistern.

Unsere Zahlen
Plätze im stationären Wohnen
zu betreuende Menschen im ambulant betreuten Wohnen
Teilnehmende im FUD
Teilnehmende in der Tagesbetreuung
Teilnehmende in der Beratungsstelle
Mitarbeitende Personen
Euro Umsatz